ZEITREISEN

Markus Dalcher - Landschaftsfotograf Pratteln

was und wer ist pictopoint

was ist pictopoint

Einen zeitlichen Ablauf mit Bildern und Texten auf den Punkt bringen, das will das Kunstwort pictopoint ausdrücken.  Erleben Sie Pratteln im Spiegel der demokratisierten Fotografie von 1880 bis heute. Zeitreisen heissen die Arbeiten des Landschaftsfotografen Markus Dalcher. Er nutzt dazu eigene Bilder ab 1960, ergänzt sie mit Aufnahmen aus dem Album der Familie und er holt sie aus Archiven, wo er sie aus dem Dornröschenschlaf erweckt und ans Tageslicht des interessierten Publikums befördert. 

wer ist pictopoint

Markus Dalcher, geboren 1947, ist in Pratteln aufgewachsen und hat hier die Schulen besucht. Mit seiner fünfköpfigen Familie wohnte er in den 1980er Jahren im nahen Rheinfelden. Seine berufliche Tätigkeit im Fotogrosshandel war öfters mit Ortsabwesenheiten verbunden. Die Bindung zu Pratteln blieb  durch seine Eltern und den  grossen Verwandtenkreis erhalten. 1997 kehrte er mit seiner Familie nach Pratteln zurück und betreibt Landschaftsfotografie. Seine „Fotomodelle“ sind die Prattler Quartiere und daselbst die Baugeschichte. Die Rheinebene im Wandel der Zeit, aber auch die Kirschblüte, und diese nicht nur in Pratteln. Das sind die Themen seiner Pirsch mit Kamera und Smartphone. 

 

© 2020 ZEITREISEN

Thema von Anders Norén